Der Mond im Schlafrock

Double fou

Später

Später, wenn die Eule ruft,
und der Erpel seine Frau putzt,
tief im Schilf, ganz geschützt,
und der Kauz Gewölle auskutzt.
Später, wenn die Unke röhrt,
dass es gar den Lindwurm stört
und die Kröte wieder mal
ihre Warzen glattrasiert,
dann, mein Schatz, halt dich fest,
komme ich ganz ungeniert,
in dein Bett, ganz mittendrin,
und leg‘ an deine Brust mein Kinn.

Und dann träum‘ ich bunte Träume,
ganz verworren komisch Zeug.
Zwischen uns sind hohe Zäune,
darauf sitzen viele Leut’.
Schauen blöd zu uns herunter,
was wir beide da wohl tun?
Dabei will ich doch nur schlafen,
sanft auf deiner Schulter ruh’n.

Mann, wie war der Tag doch Scheiße,
immer ewig diese Hatz .......

» zurück