Der Mond im Schlafrock

Double fou

Frosches Wunder

Frosches Wunder

Langsam fährt die Hand im Teiche sachte unter Frosches Bauch,
hebt ihn hoch und glotzt ihn an - und der Frosch glotzt auch.
Wird er springen oder bleiben? Neugier glotzt mich schelmisch an
und der Frosch macht's sich gemütlich, krallt sich an mein' Finger ran.

Und die Elfe ist verwundert, glotzt, wie alle nun im Teich,
kommt ganz vorsichtig heran - kommt ganz nah an Frosches Reich.
Und der zuckt leicht, doch bleibt sitzen, wartet ab was wohl passiert
und ich sage zu ihr: Küss' ihn. - Nee, bin gar nicht int'ressiert.

Müsst ja auf nem Schlosse wohnen mit nem Prinz - welch hoher Preis.
Und des Schrankenwärters Züge stünden auf dem Abstellgleis.
Doch keck spitzt sie ihre Lippen und der Frosch ist irritiert,
springt in'n Teich und taucht tief unter und kein Wunder ist passiert.

© Christian Koch

(vom 15.07.2015, 09:34 Uhr)

» zurück